Seereisenmagazin.de

 

Inhalt Ausgabe September/Oktober 2014

hr
Nimm uns mit, Kapitän, auf die Reise
hr
hr

Das Sergius Dreifaltigkeitskloster in der rund 70 Kilometer nordöstlich von Moskau gelegenen Stadt Sergijew Possad. Links die Kirche zu Ehren des Heiligen Sergius, das Heilige Tor vorn, der Kirche zu Ehren der Geburt des Heiligen Johannes des Täufers, der Maria-Entschlafenskathedrale und dem Glockenturm.

Das Sergius Dreifaltigkeitskloster in der rund 70 Kilometer nordöstlich von Moskau gelegenen Stadt Sergijew Possad. Links die Kirche zu Ehren des Heiligen Sergius, das Heilige Tor vorn, der Kirche zu Ehren der Geburt des Heiligen Johannes des Täufers, der Maria-Entschlafenskathedrale und dem Glockenturm. Siehe Seite 9

hr

tefra-log.de

hr

Adressen  Adressen + Links von Kreuzfahrt-Reedereien, Veranstaltern + Fährlinien sowie Spezial-Reisebüros für Kreuzfahrten u.a.

 

Anläufe  Anläufe und Passagen 2014 – Kreuzfahrtschiffe in deutschen Häfen und im Nord-Ostsee-Kanal.

 

Antarktis  Antarktis-Passagen 2014/2015 – eine Auslese. Mit Video „Expedition Antarctica” von Dr. Ruedi Abbühl + Priska Abbühl-Rauber für PolarNEWS

 

Arktis  Arktiskreuzfahrten im Sommer 2014. Mit Video  „Faszination Spitzbergen” von Dr. Ruedi Abbühl + Priska Abbühl-Rauber für PolarNEWS.

 

Ausgaben  Zu den zurückliegenden Ausgaben des SeereisenMagazin

 

Götakanal  Der Götakanal – das Blaue Band Schwedens. Mit Video

Ein einzigartiger Wasserweg zwischen Göteborg und Stockholm.

 

Gradido  Joytopia – Weltweiter Wohlstand im Einklang mit der Natur In über 15-jähriger Forschungsarbeit entwickelte Bernd Hückstädt die »Natürliche Ökonomie des Lebens«. Heute leitet er die Gradido-Akademie für Wirtschafts-Bionik. Er nimmt Sie mit auf eine Reise in die nahe Zukunft.

 

 Grönland 2009  Grönland 2012  Grönland-Expeditionen – Stationen zweier Kreuzfahrten in eine Wunderwelt aus Schnee und Eis.

 

Hafenportraits  Hier möchten wir Ihnen Kreuzfahrthäfen und ihr Umland vorstellen.

 

Horoskop  Das Horoskop Astrologische Vorschau auf den September 2014.

 

Kalender  Der Kreuzfahrtkalender die Kreuzfahrt-Destinationen und ihre Hauptreisezeiten.

 

Kataloge Bestellen Sie Ihren neuesten Wunsch-Katalog mit einem Klick ...

Die 2014er bis 2016er Kataloge der Reedereien und Kreuzfahrt-Veranstalter.

 

Mallorca Teil 1  Mallorca Teil 2  Eine innige Liebeserklärung an Mallorca – Ein Landgang der besonderen Art in zwei Teilen.

 

MediaDaten  Die MediaDatenAlle Informationen zum SeereisenMagazin mit der „amtlichen” Leserstatistik laut IVW.

 

Nordpol-Flug  Nordpol-Fahrt Nordpol-Expeditionen · Per Linienflug zum Nordpol oder mit dem größten Eisbrecher der Welt zum Nordpol.

 

Schiffsportraits  See- und Flussschiffe Aktuelle Schiffsportraits, aktualisierte und historische.

hr
Seereisenportal.de

hr

Titelseite  Auf dem Titel kreuzen die Schiffe von Oceania Cruises, Miami und Surberg · Auf vielfachen Wunsch bietet Cruise Group auf den Schiffen von Oceania Cruises auf ausgewählten Reisen all jenen Gästen, die der englischen Sprache nicht so mächtig sind, die Möglichkeit deutschsprachiger Reisebegleitung. Die Reisen sind so gewählt, dass sie abwechslungsreich sind und finden auf den in Deutschland so beliebten Schiffen der Regatta-Klasse, aber auch auf der neuen MS MARINA oder MS RIVIERA statt. Alle Reisen finden Sie auf der Webseite www.oceaniakreuzfahrten.com in der Rubrik Sonderangebote.

www.cruise-group.com · info@cruise-group.com · Telefon 08 61-1 66 15 01

www.oceaniakreuzfahrten.com · info@oceaniakreuzfahrten.com

 

Seite 3  Editorial: Gefahr oder Chance? Gigantomanie auf See · Die „Grenzen des Wachstums” hat schon der Club of Rome vor Jahren angemahnt, diese legendäre Versammlung ökonomischer Hochintelligenz. Wir schauen heute mit Skepsis auf den Kreuzfahrtmarkt. Es gibt etliche Beispiele in der Wirtschaft und auch in der Natur, das Wachstum um jeden Preis ziemlich negativ enden kann. Rosen, die nicht beschnitten werden, sprießen sich zu Tode. Weinstöcke, die länger nicht beschnitten werden, bilden keine Reben mehr und trocknen ein. Blumen können so lange „ins Kraut schießen”, bis sie „eingehen wie eine Primel”. In der Wirtschaft spricht man vom „Ballon-Effekt”. Ein Ballon kann nur so lange aufgeblasen werden, bis er platzt. Wann platzt der Kreuzfahrt-Ballon?

 

Seite 4  TopNews: Seenotretter halfen Flusskreuzfahrer KÖNIGSTEIN · Zu einem Einsatz in den frühen Morgenstunden wurden am 27. August 2014 die freiwilligen Seenotretter der DGzRS der Station Breege (Rügen) gerufen. An Bord des Flusskreuzfahrtschiffes KÖNIGSTEIN, der vor Anker in Fährhof (Rügen) lag, war ein älterer Passagier gestürzt und hatte sich so unglücklich verletzt, dass er dringend ärztliche Hilfe benötigte.

 

Beeindruckende Felsformationen auf den Malminskie Inseln im Ochotskischen Meer.Beeindruckende Felsformationen auf den Malminskie Inseln im Ochotskischen Meer.

 

Seite 5  Entdeckerlust voraus − Mit der HANSEATIC einmal rund um das Ochotskische Meer · Große Begeisterung bei Passagieren und Lektoren an Bord: Die HANSEATIC nähert sich am 2. Juni 2014 langsam den russischen Shantar Inseln. Schon die ganze Nacht hat der Expeditionskreuzer von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten Eisfelder durchfahren und nun − gegen 6.15 Uhr morgens − macht das Lektorenteam Bandrobben auf den Eisschollen aus, die im Licht der Sonne glitzern. Sylvia Stevens informiert seit vielen Jahren als Lektorin und Naturschützerin die Passagiere auf Kreuzfahrten in polare Gebiete über Flora und Fauna. Tierarten, die sie noch nicht gesehen hat, dürfte es in diesen Breiten eigentlich nicht geben. Dennoch bringt sie die Sichtung der seltenen Robbenart heute Morgen völlig aus dem Häuschen: „It made my day”.


Seite 6  Die MS RIVIERA von Oceania Cruises startet in Miami zu ihrer 10-tägigen Reise zu „Mystik der Mayas” · Die RIVIERA ist ein Schiff der neuen Oceania Klasse (O-Class), sie ist eine Weiterentwicklung der extrem populären Schiffe der REGATTA Klasse (R-Class). Diese neue Kategorie mittelgroßer Schiffe bietet die gleiche Wärme, die beliebten Design Elemente und Annehmlichkeiten der REGATTA Klasse und offerieren den Gästen zusätzlichen Komfort und luxuriöse Ausstattungsmerkmale. Sie wurden für den Einsatz auf allen Weltmeeren konstruiert. Diese Kreuzfahrt im Januar 2015r dauert 10 Tage.

Seite 7  Stippvisite in Hamburg ‒ Fußball-Legende Uwe Seeler begrüßt die LEGEND OF THE SEAS · Passend zum Erstanlauf des 69.130 BRZ großen Kreuzfahrtschiffes LEGEND OF THE SEAS von Royal Caribbean International (RCI) in Hamburg am 10. August wurde das Schiff auf der Elbe auf Einladung der Reederei von Hamburgs Sportlerlegende und Ehrenbürger, Uwe Seeler (77) begrüßt. Der in Hamburg als Spross eines Hafenarbeiters geborene Seeler hatte sichtlich Vergnügen, dem Schiff schon früh morgens vor Sonnenaufgang auf einer Barkasse entgegenzufahren und das Schiff und die Crew willkommen zu heißen. Anschließend machte die LEGEND OF THE SEAS am Cruise-Terminal in Altona fest.

Das verspielte, mit Blattgold glänzend verzierte Chinesische Teehaus im Park des Neuen Palais in Potsdam.

Das verspielte, mit Blattgold glänzend verzierte Chinesische Teehaus im Park des Neuen Palais in Potsdam.

 

Seite 8  Genusstörn mit einer 12,90-Meter-Motoryacht von Schloss zu Schloss · Will man auf einem Törn Natur und Kultur auf ideale Weise verbinden, gibt es kein interessanteres Wassersportrevier als Spree und Havel. Wie Perlen auf einer Schnur liegen die schönsten Schlösser und berühmtesten Museen zwischen Berlin-Köpenick und Potsdam. Idyllische Ankerbuchten und gemütliche Häfen findet man direkt um die Ecke. Wir wollen neben dem Besuch der Schlösser und Museen auch die leiblichen Genüsse nicht zu kurz kommen lassen, denn es ist Spargelzeit. Wir haben mehrere Hobbyköche an Bord − und außerdem Steven, den Chef der Pfälzer Winzergenossenschaft Kallstadt, der eine Auswahl seiner besten Weine beisteuert.

Zarskoje Selo – ein Saal im Großen Katharinen Palast in Pushkin.

Zarskoje Selo – ein Saal im Großen Katharinen Palast in Pushkin.

 

Seite 9 Mit der IVAN BUNIN von St. Peterburg nach Moskau · Sankt

Petersburg und Moskau sind die Ankerpunkte des russischen Staatslebens, der russischen Kunst, Kultur und Wissenschaft. Die Rivalität der beiden Städte war genauso fruchtbar, wie ihre Verbundenheit miteinander, ihre Einheit, zum Wohl Russlands ist. Einst waren die meisten der russischen Städte zwischen St. Petersburg und Moskau religiöse oder wirtschaftliche Zentren, reiche Handwerker- oder Kaufmannssiedlungen. Ihre günstige geographische Lage – nicht wenige Städte des Goldenen Rings liegen an der Wolga oder einem ihrer Nebenflüsse – ließen sie im Mittelalter aufblühen.

 

Seite 10  Klassische Antarktis-Kreuzfahrten · Kommen Sie mit auf unsere

Klassische Antarktis Expedition und erleben Sie eine der wildesten und atemberaubendsten Orte der Welt. Ihre Reise beginnt in Ushuaia – der südlichsten Stadt der Welt. Als Nächstes überqueren wir die Drake Passage auf unserem Weg zu den Süd-Shetland-Inseln und der Antarktischen Halbinsel. Auf der Rückreise haben sie die Möglichkeiten alles, was Sie auf der Hinreise verpasst haben, nachzuholen. Nichts ist vergleichbar mit den fantastischen Abenteuern und Beobachtungen, die Sie auf dieser Klassischen Expedition um die wundervolle Antarktis erleben können.

 

Seite 11  KreuzfahrtMagazin · Nachrichten aus der Kreuzfahrt · AIDA Cruises: Orientalischer Zauber und Indiens Farbenpracht in diesem Winter · Hapag-Lloyd Kreuzfahrten geht mit eigenem Reiseblog ‒ Passagen Blog ‒ online · Mit der BREMEN zur Expedition entlang der brasilianischen Küste im März 2015 · Holland America Line legt „Explore4”-Angebot für Frühbucher auf · Kostenfreies W-LAN auf Hurtigruten-Schiffen · Louis Cruises startet mit neuem Markennamen · Zweite Jungfernfahrt der modernisierten MSC ARMONIA · Grand Voyage mit der MSC MAGNIFICA zu den Metropolen Südamerikas · NABU kritisiert Kreuzfahrten durch Nordost- und Nordwestpassage · Norwegian Cruise Line zum siebten Mal in Folge zu „Europeʼs Leading Cruise Line” gewählt · Aufhübschung der AURORA von P&O Cruises im Herbst bei Blohm + Voss in Hamburg · Love-Boat Schauspieler taufen REGAL PRINCESS · MEIN SCHIFF 5 und MEIN SCHIFF 6 von TUI Cruises beauftragt

 

Seite 12  Stadt, See, Fluss – Hausboot-Reviere in Europa · Noch wichtiger

als die Frage nach dem richtigen Hausboot ist die Frage nach dem richtigen Gewässer. Verständlicherweise wird jeder Vermieter das oder die Reviere empfehlen, wo seine Boote liegen. Abgesehen von der Frage, ob man einen Bootsführerschein braucht oder nicht, sollte man vorab überlegen, „wie” man mit einem Hausboot unterwegs sein will. Grundsätzliche Fragen sind: Will man (mehr oder weniger) auf dem Meer, oder auf Seen oder in Kanälen fahren ‒ oder durch eine Großstadt? Anfänger sollten z.B. nicht gleich nach den ersten Kilometern in die „Kammern des Schreckens”, in eine Schleuse fahren müssen.

Im Sommer 2013 lief das Boutique-Hotel-Schiff ANAKONDA in El Coca vom Stapel und ist seitdem im Amazonasbecken unterwegs.

Im Sommer 2013 lief das Boutique-Hotel-Schiff ANAKONDA in El Coca vom Stapel und ist seitdem im Amazonasbecken unterwegs.

 

 

Seite 13  Immer auf dem Fluss entlang – dem Rio Napo · Unsere Reisegruppe – vier Europäer, drei Amerikaner ‒ hat ab El Coca eine Flusskreuzfahrt auf der ANAKONDA gebucht. Seit August 2013 schippert sie auf dem Río Napo, einem der vielen Zuflüsse des Amazonas, durch den ecuadorianischen Regenwald. Der Trip wird nicht Jahre dauern, wie der des Konquistadoren de Orellana, sondern nur fünf Tage und vier Nächte. Aber wir werden nachts die gleichen Geräusche hören, die gleichen seltsamen Pflanzen und Tiere sehen wie die ersten Spanier, die auf der Suche nach dem legendären Goldschatz „El Dorado” waren. Doch etwas hat sich verändert: Männer mit Schutzhelmen, blauer Arbeitskleidung und gelben Gummistiefeln schwirren durch den Urwald und suchen unter der Erde das neue El Dorado, das schwarze Gold der Neuzeit: Erdöl. 

Seite 14  Reisen mit der NAUTICA von Oceania Cruises nach Fernost und zurück nach Europa · Als schwimmende Country-Clubs vermarktet die US-Reederei Oceania Cruises ihre drei Kreuzfahrtschiffe der R-Class. Und tatsächlich: Schmiedeeiserne Treppengeländer, dunkle Holztöne, offene (wenn auch elektrisch betriebene) Kamine, schwere Vorhänge im Laura Ashley-Stil, wuchtige Ledersessel, florale Teppichböden – so stellt man sich ein englisches Landhaus vor. Wenn es dann um 16 Uhr heißt „It’s teatime” scheint die Illusion perfekt: zu dezenten Harfen- und Geigenklängen servieren dienstbare Geister in weißen Handschuhen von einer mehrstöckigen Etagere Sandwiches, Scones mit clotted cream und Petit Fours.

Seite 15  Auf dem Seeweg entspannt nach Oslo · Eingebettet zwischen Fjord und Fjell liegt die norwegische Hauptstadt Oslo am nördlichen Ende des Oslofjordes. Eine der kontrastreichsten Städte Europas ist ein ganzjähriges Ziel, sei es für einen Städte- oder auch Badeurlaub im Sommer oder als Wintersportparadies. Immer mehr deutsche Gäste machen sich auf den Weg in die Metropole Norwegens. Neben den zahlreichen deutschen und internationalen Kreuzfahrtschiffen, die in den Sommermonaten Oslo ansteuern (im Jahr 2013 machten 159 Kreuzfahrtschiffe mit über 300.000 Passagieren hier fest) nehmen auch gleich drei große Fährlinien regelmäßig Kurs auf die moderne Stadt, die in Kiel, sowie von den dänischen Häfen Frederikshavn und Kopenhagen starten.

 

Wie fast überall fällt Madeira auch an seiner Nordostküste steil in den Atlantik ab. Sandstrände gibt es auf der Hauptinsel so gut wie gar nicht. Wie fast überall fällt Madeira auch an seiner Nordostküste steil in den Atlantik ab. Sandstrände gibt es auf der Hauptinsel so gut wie gar nicht.

Seite 16  Landgang auf Madeira – ein Inseltraum · Madeira, das warme grüne Eiland im Atlantik, verwöhnt seine Gäste mit Sonne, mildem Klima und vielseitiger Natur. Die meisten kommen mit einem Kreuzfahrtschiff. Doch ein Tag für einen Landgang ist zu wenig für die schöne Insel mit ihren einzigartigen Landschaften und ihrer überaus reichen Vegetation. Deshalb kehren viele Kreuzfahrer zu einem Wanderurlaub zurück. Antonio hat gesagt, wenn die Picos morgens wolkenfrei sind, können wir fahren. Dann nämlich bleibt es oft bis zum Nachmittag im Hochland und im Norden sonnig. Antonio muss es wissen. Schließlich lebt der Reiseführer seit 34 Jahren auf Madeira. Das zentrale Bergland der Atlantikinsel ist seine Heimat. Dort wollen wir gemeinsam wandern, Natur erleben und die Seele baumeln lassen.

Einfahrt in den Hafen von Fiskebaëckskil in einem Fjord der westschwedichen Schären nahe Göteborg.

Einfahrt in den Hafen von Fiskebaëckskil in einem Fjord der westschwedichen Schären nahe Göteborg.

 

Seite 17  Lustwandeln im westschwedischen Schärengarten · Ein Garten in Schweden kann ganz schön steinig sein. Besonders, wenn er von Wasser umspült ist. „Schärengarten nennen die Skandinavier die unzähligen kleinen und großen von Eismassen geschliffenen Felsen und Inseln, die vor tausenden von Jahren entstanden. Ein Endprodukt der letzten Eiszeit. Durch diesen steinernen Garten entlang Schwedens Westküste „wandelt man am besten mit einem Segel-, Motorboot oder Kajak. Noch komfortabler und entspannter ist eine siebentägige Kreuzfahrt durch diese Inselwelt. Nicht mit den großen Pötten namens AIDA, MEIN SCHIFF und Co. Nej, die Kreuzfahrtschiffe schippern in weiter Ferne vorbei.

 

Seite 18  Weihnachts-Kreuzfahrt mit der MS SEVEN SEAS NAVIGATOR · Mit Regent Seven Seas Cruises zu reisen ist eine unvergessliche Erfahrung. Bei Regent Seven Seas Cruises sind nur wenige hundert Gäste an Bord, es gibt keine Warteschlangen oder überfüllte Bereiche. Sie genießen das Privileg, Raum zu haben und wählen zu können. Die Innenausstattung an Bord der NAVIGATOR ist großzügig und bietet elegante Annehmlichkeiten für maximal 490 Gäste und einen herausragenden, persönlichen Service für Ihr Wohlbefinden.  

 
Seite 19  NordseeMagazin · Neues von der Waterkant · „Wunderbare Nachricht”  · Der älteste künstliche Hafen Deutschlands liegt an der Weser · Was den Hamburgern recht ist, scheint den Ostfriesen billig · Kanal für Kulturtourismus · Vom Umgang mit Flüssen · Fahrschein gegen Führerschein · Todesfallen für Fische · ALEX für Bremen · Fähre über die Wümme · Ruderboote in Bremens Grünanlagen? · Nach Worpswede zu Schiff

 
Seite 20  HamburgMagazin · Rund um den Michel und die HafenCity

Hurricane erzwingt Routen-Änderungen · TUI Cruises mit drei weiteren Neubauten · HANSEATIC am Nordpol · Notliegeplätze verweigert · Super-Fusion gescheitert · 71.000 Seeleute auf deutschen Schiffen · Hamburg auf Rang 14 · 528 Kreuzfahrtschiffe weltweit · Griechische Tankerflotte an der Spitze · Keine Dreckschleudern mehr auf See

 

Seite 21  OstseeMagazin · Informationen vom Mare Balticum

Die 24. Hanse Sail Rostock: Kreativität und Kontinuität als Markenzeichen · Abschied von Horst Köbbert · Sehr gute Bilanz der 77. Warnemünder Woche · Neues aus der Volkswerft · Kleine Einnahme für versunkenes Schiff · Stadthafen Rostock als Kreuzfahrtterminal? · Werden Großsegler ausgesperrt? · Zum Auftakt der Kreuzfahrtsaison in MV

 

Seite 22 Antarktis-Kreuzfahrten 2014/2015 · Die Antarktis fasziniert die Menschen mehr denn je. Im Jahre 1820 entdeckt, bietet der Weiße Kontinent eine eindrucksvolle Berglandschaft, die höchsten Eisberge der Welt und eine außergewöhnliche Fauna: Robben, Pinguine, Albatrosse, See-Elefanten und jede Menge Wale leben Seite an Seite in dieser unglaublichen Umwelt. Wer hat noch nicht davon geträumt, einmal diese faszinierende Stille zu erleben und sich vom Schimmer der weißen Landschaft verzaubern zu lassen. Einmal dort gewesen, kommt man nicht als derselbe zurück.


Seite 23  VEUS-LOG – Offizielles Organ der Vereinigung Europäischer Schifffahrtsjournalisten · Berg- und Talfahrt mit bärenstarkem Schubschiff HERKULES II · Bye-Bye Englandfähre · Wracktaucher auf Spurensuche in der Vergangenheit · Abenteuer Hansekogge · Buchempfehlungen: „Windjammer der Welt” und „Köhlers Flotten-Kalender 2015”


Seite 24  FlussreisenMagazin · Nachrichten aus der Fluss-Touristik ·

Kreuzfahrt-Trends: Flusskreuzfahrten sind weiter im Kommen · FIDELIO von 1AVista wechselt auf die Donau · Nürnberg investiert 10,5 Millionen € für fünf neue Anlegestellen für Kreuzfahrtschiffe · CroisiEurope fährt ins Weinparadis von Aquitanien ‒ von der Kulturstadt Bordeaux ins Médoc · A-ROSA MIA kollidierte mit Fußgängerbrücke · Schlager-Flussreise auf dem Rhein mit Francine Jordi · nicko tours verjüngt die Flotte im nächsten Jahr

 

Patricia Witzigmann und Ulrike Kappeler sind die Macherinnen von myseavent.

Patricia Witzigmann und Ulrike Kappeler sind die Macherinnen von myseavent.

 

Seite 25  myseavent – das Exklusive inklusiv · Die Hamburger Agentur

myseavent GmbH zählt international zu den führenden Spezialisten für exklusive Events auf Kreuzfahrtschiffen und Yachten. 2007 haben die Hamburgerinnen Ulrike Kappeler und Patricia Witzigmann – zwei frühere Kreuzfahrtdirektorinnen mit mehr als 20 Jahren Erfahrung auf über 50 internationalen Schiffen – die Agentur myseavent gegründet. Mit myseavent bieten die beiden Kreuzfahrtexpertinnen einmalige und vor allem exklusive Charter auf Kreuzfahrtschiffen und Yachten für Unternehmen und Privatiers an. Sie entwickeln ausgewogene Kreuzfahrtkonzepte mit der gewünschten Mischung aus Erholung, Genuss und Aktion.

 

Seite 26  Alles-Inklusiv-Kreuzfahrten auf den Schiffen der Regent Seven Seas Cruises · Mit Regent Seven Seas Cruises zu reisen ist eine unvergessliche Erfahrung. Eleganter Luxus dominiert das Lebensgefühl an Bord, in dem alles nur Erdenkliche im Reisepreis enthalten ist. Erleben Sie in jeder Hinsicht erstklassigen Service und genießen Sie die Gewissheit, dass Sie eine Luxuskreuzfahrt gebucht haben, bei der alles inklusiv ist. Keine andere Kreuzfahrtgesellschaft bietet Ihnen dieses außergewöhnliche Preis-Leistungs-Verhältnis. Bei Regent Seven Seas Cruises sind nur wenige hundert Gäste an Bord, es gibt keine Warteschlangen oder überfüllte Bereiche. Sie genießen das Privileg, Raum zu haben und wählen zu können. 

 

Seite 27  FährenMagazin · News aus der Fährschifffahrt & Auto + Fähre

Neues Achterschiff für erstes deutsches LNG-Fährschiff verlässt Baudock · Color Line gewinnt europäischen Fährentest 2014 · Mini-Kreuzfahrt mit Lotto King Karl nach Oslo · Neues Fährenkonzept für Elbfähre zwischen Cuxhaven und Brunsbüttel Wasserstoff-Fähren ohne Schadstoffemissionen · Verkehrsgutachten für Fährverbindung „elblinien” bestätigt keine Problemzonen · Fjord Line wird Passagierzahlen im laufenden Jahr verdoppeln · Scandlines Fährschiffsrohbauten werden nun in Dänemark umgebaut · Ab 2015 fährt STENA GERMANICA mit Methanol-Antrieb · Ostseefährschiff SILJA EUROPA verkehrt als Wohnschiff in Australien · Mit TT-Line in das Urlaubsparadies an der schwedischen Westküste · TT-Line installiert Abgasreinigungssystem auf ROBIN HOOD


Die VICTORIA I in Stockholm.

Die VICTORIA I in Stockholm.

 

 Seite 28  Auf der ESTONIA-Route – Mit der VICTORIA I von Stockholm nach Tallinn · 20 Jahre ist es am 28. September 2014 her, dass das Fährschiff ESTONIA in den eisigen Fluten der Ostsee versank; 852 Menschen fanden bei diesem schwersten Schiffsunglück in Nordeuropa in Friedenszeiten den Tod. Schnell machte man damals unmittelbar nach der Katastrophe das Bugvisier als Unglücksursache aus, das sich in schwerer See und bei zu schneller Fahrt vom Rumpf gelöst und zum Wassereinbruch auf dem Autodeck bzw. zum schnellen Kentern der Fähre geführt hat. Doch Zweifel an dieser Theorie gab es damals, und es gibt sie noch heute, auch wenn es mittlerweile still geworden ist um das Wrack und um die verschiedenen Hypothesen zum Unfallhergang.


Seite 29  Gespräch an Bord mit Benjamin Krumpen, Geschäftsführer von Phoenix Reisen, Bonn · Phoenix ist schon immer meine Familie gewesen und wird es auch immer bleiben. Das habe ich von Anfang an gelebt. Ich habe jede Abteilung durchlebt. Habe gelernt von vielen meiner jetzigen Kollegen. Heute bin ich Ihr Chef ‒ aber nur auf dem Papier.    

Ferienkrimi von Till Raether: Treibland Solche Krimis mag man gerne, sie kombinieren Hintergrund, Handlung und Sprache zu einem Buch mit knapp fünfhundert Seiten, das man nicht aus der Hand legen mag. Schon gar nicht, wenn man je eine Kreuzfahrt gemacht hat oder eine Reise über die Meere plant.

Seemannsgarn mit Käpt'n Hein Mück · Der alte Seebär erzählt seine heiteren Betrachtungen über Menschliches zwischen Wasser und Himmel. Ihm ist wieder einiges aufgefallen.


Seite 30  Vorschau auf Ausgabe November/Dezember 2014 · Impressum · Datenschutzerklärungen

hr
hr
Vorige Seite Media Daten

Seite 2

Impressum Nächste Seite - Editorial