Seereisenmagazin Die ganze Welt der Kreuzfahrt 

 

 

hr
Nimm uns mit, Kapitän, auf die Reise
hr

Herbstzeit ist Vorweihnachtszeit, spätestens jetzt sollten Sie Ihre Kreuzfahrt zu den Weihnachtsmärkten an Rhein, Main, Mosel, Elbe und Donau buchen – noch sind einige Kabinen auf den Schiffen frei.

Herbstzeit ist Vorweihnachtszeit, spätestens jetzt sollten Sie Ihre Kreuzfahrt zu den Weihnachtsmärkten an Rhein, Main, Mosel, Elbe und Donau buchen – noch sind

einige Kabinen auf den Schiffen frei. Foto: Egon Giebe, SeereisenMagazin

hr

hr

Adressen  Adressen + Links von Kreuzfahrt-Reedereien, Veranstaltern + Fährlinien sowie Spezial-Reisebüros für Kreuzfahrten u.a.

Anläufe  Anläufe und Passagen 2016 – Kreuzfahrtschiffe in deutschen Häfen und im Nord-Ostsee-Kanal.

Ausgaben  Zu den zurückliegenden Ausgaben des SeereisenMagazin

Götakanal  Der Götakanal – das Blaue Band Schwedens. Mit Video

Ein einzigartiger Wasserweg zwischen Göteborg und Stockholm.

Grönland 2009  Grönland 2012  Grönland-Expeditionen – Stationen zweier Kreuzfahrten in eine Wunderwelt aus Schnee und Eis.

Hafenportraits  Hier möchten wir Ihnen Kreuzfahrthäfen und ihr Umland vorstellen.

Hausboot  Genusstörn auf den Berliner Gewässern Mit Video

Jede Menge Natur und Kultur zwischen Köpenick und Potsdam.

Kalender  Der Kreuzfahrtkalender die Kreuzfahrt-Destinationen und ihre Hauptreisezeiten.

Kataloge Bestellen Sie Ihren neuesten Wunsch-Katalog mit einem Klick ...

Die 2016er bis 2018er Kataloge der Reedereien und Kreuzfahrt-Veranstalter.

Mallorca Teil 1  Mallorca Teil 2  Eine innige Liebeserklärung an Mallorca – Ein Landgang der besonderen Art in zwei Teilen.

MediaDaten  Die MediaDaten Alle Informationen zum SeereisenMagazin mit der „amtlichen” Leserstatistik laut IVW.

Schiffsportraits  See- und Flussschiffe Aktuelle Schiffsportraits, aktualisierte und historische. Neuestes Schiffsportrait: MS ANESHA

 

hr

Titelseite  Auf dem Titel kreuzt die MS PRIMADONNA von SE-Tours, Bremerhaven · Der in Bremerhaven an der Barkhausenstraße ansässige Flussreiseveranstalter SE-Tours GmbH, größter Veranstalter für kombinierte Rad- und Schiffsreisen in Europa, erweitert seine Flussflotte auf Donau und Rhein im nächsten Jahr durch den einzigartigen Flusskreuzfahrtkatamaran MS PRIMADONNA.

Dann wird das 4-Sterne-Flusskreuzfahrtschiff zwischen Passau und Budapest im Einsatz sein. Als zweitgrößtes Kreuzfahrtschiff auf der Donau ist die 113 Meter lange und 17,4 Meter breite PRIMADONNA dabei schon etwas Besonderes, denn durch die  Doppelrumpfbauweise und einer neun Meter hohen Bugverglasung bietet das Schiff für die maximal 156 Passagiere viele Highlights: ein Panorama-Restaurant und eine Panoramabar, eine Donauarena sowie ein Theatro.

www.se-tours.de/de · info@se-tours.de · Buchungstelefon 0800-5889728 (kostenfrei)

 

Seite 3  Von der Kunst, das Alter auf See zu genießen – Kreuzfahrten als Lebenselixier · Jünger werden wir alle nicht. Aber möglicherweise klüger. In all den Medizin-Reports in Fernsehen und Rundfunk, in Zeitungen und Zeitschriften, in mehr oder weniger klugen oder bunten Blättern – überall wird tagein tagaus geredet und geschrieben über tausend Pillen, Spritzen, Pülverchen – und bei all den Horror-Stories über Parkinson und Alzheimer und Pflegestufen und Rollatoren vermisse ich den jahrhundertelang überlieferten und wahr gebliebenen Begriff: Altersweisheit. Gibt es die nicht mehr? Sollte es vor lauter pharmazeutischer Geschäftemacherei keinen gesunden Menschenverstand mehr geben? Werden denn Lebenserfahrung und Wissen mit Millionenaufwand einfach so hinweggeworben?

 

Seite 4  TopNews: Fincantieri übergibt Luxuskreuzfahrtschiff SEABOURN ENCORE · Das Schiff wird am 7. Januar 2017 in Singapur von der britischen Sopranistin Sarah Brightman getauft.

Kreuzfahrten liegen laut CLIA in Europa voll im Trend · 75 neue Schiffe kommen in den nächsten 10 Jahren in Fahrt.

Neues Flaggschiff MSC SEASIDE bei Fincantieri aufgeschwommen · Das Schiff wird im Anschluss an seine Taufe am 22. Dezember 2017 ganzjährig durch die Karibik kreuzen.

Oceanwide Expeditions, Vlissingen (NL), bestellt Expeditionskreuzfahrtschiff HONDIUS · Die Ablieferung ist zum Beginn der Arktis-Saison 2019 vorgesehen.

Stahlzuschnitt bei STX France für ersten Celebrity Cruises-Neubau · Die CELEBRITY EDGE ist zur Ablieferung für Herbst 2018 vorgesehen.

Kussmund ziert die neue AIDAperla · Indienststellung im Mittelmeer zum 1. September 2017.

Emissionsärmerer LNG-Betrieb der AIDAprima fällt bislang positiv aus · Zwei AIDA-Neubauten werden ab 2019 nur mit LNG betrieben.

Kreuzfahrt Kongress mit 180 internationalen Teilnehmern in Hamburg + Feierliche Verleihung des Kreuzfahrt Guide Award.

Die Eislaufsaison ist auf der AIDAprima eröffnet · Auf der AIDAprima wird erstmalig die Eislaufshow „Holiday on Ice” auf einem Kreuzfahrtschiff präsentiert.

Rönner-Gruppe liefert Bug- und Hecksektionen für erstes Crystal-Flusskreuzfahrtschiff · Schwergut-Dockschiff PAPENBURG überführt Sektionen nach Wismar.

Neptun Werft produziert zukünftig schwimmende Kraftwerke · Millioneninvestition in neue Produktionshalle in Warnemünde.

Schiffskraftstoffe müssen bereits ab 2020 schwefelärmer werden · Die Seeschifffahrt hat ein massives Abgasproblem bei Kreuzfahrt- und Frachtschiffen.

Große Jobmesse für Mitarbeiter auf See erstmals in Berlin · Die Jobmesse „Cruise Jobs & Hotel Career Lounge” findet am 17. November 2016 in Berlin statt.

Norwegische Ulstein Verft erhält umfangreichen Umbauauftrag für SEA ADVENTURE · Am 20. Juni 2017 ist die erste Reise nach dem Umbau in Richtung Spitzbergen vorgesehen.

Aus Virgin Cruises wird Virgin Voyages · Sir Richard Branson bestellt drei Kreuz-

fahrtneubauten bei Fincantieri.

Mehr als jeder Dritte Deutsche träumt von einer Kreuzfahrt · Kostentransparenz spielt laut PwC-Studie eine große Rolle.

Weltreise der MAGELLAN: Singles willkommen bei TransOcean · Insgesamt 150 Kabinen stehen zur Einzelnutzung zu Verfügung.

Expeditionsschiff BREMEN beendet Werftaufenthalt in Hamburg · Am 13. Oktober hat das Schiff die Werft Blohm + Voss wieder verlassen.

Meyer Werft übergibt Kreuzfahrtneubau GENTING DREAM · Noch am frühen Abend des 12. Oktober legt das Schiff in Bremerhaven ab.

Doppelt so viele Kreuzfahrt-Touristen auf den Kanarischen Inseln als noch vor zehn Jahren · Beeindruckende Zahlen im Kreuzfahrt-Tourismus der Kanarischen Inseln.

Meyer Werft Turku soll zwei LNG-Kreuzfahrtschiffe für Royal Caribbean bauen · Die beiden rund 200.000 BRZ vermessenen Neubauten mit Platz für rund 5.000 Passagiere werden unter dem Projektnamen ICON geführt.

Erneutes Feuer auf Schiffsneubau NORWEGIAN JOY auf der Meyer Werft · Erst am 28. September hatte es bereits gebrannt.

Berlitz Cruise Guide 2017: Bestnote Fünf-Sterne-Plus für EUROPA 2 und EUROPA · Von insgesamt 2.000 möglichen Punkten erreicht die EUROPA 2 1.860 Punkte und führt damit das Ranking in der Rubrik „Kleine Schiffe mit Passagieren mit 251 bis 750 Passagieren” an. + Ranking der besten Kreuzfahrtschiffe

 

In Rotterdam macht die AIDAprima gleich neben der Erasmusbrücke über Nacht Station.

In Rotterdam macht die AIDAprima gleich neben der Erasmusbrücke über Nacht Station. Foto: Philipp Rademann, Karlsruhe

 

Seite 5  AIDAprima ‒ das Schiff ist das Ziel · Hamburg, an einem norddeutschen Sommertag im Juni 2016: Seit wenigen Wochen ist die AIDAprima mit einjähriger Verspätung auf ihrem Standardtörn zu den Städten entlang des Englischen Kanals im Einsatz. Ein Schiff, das die Kreuzfahrt in Deutschland revolutionieren sollte. Wieder einmal. Denn die AIDAprima ist das eigentliche Ziel dieser Reise und nicht die Häfen, die ‒ es muss ganz ehrlich gesagt werden ‒ zumeist wenig Glamourfaktor aufzuweisen haben: Southampton, Le Havre, Zeebrügge und Rotterdam. Sommers wie winters sollte der langersehnte Neubau der Kussmund-Flotte den Cruise Terminal in Steinwerder an jedem Samstag zum Passagierwechsel ansteuern – so war der Plan.

Sommerliche Fjordidylle: Die KONINGSDAM hat im Sognefjord festgemacht.Sommerliche Fjordidylle: Die KONINGSDAM hat im Sognefjord festgemacht.

Foto: Philipp Rademann, Karlsruhe


Seite 6  Königlicher Besuch im Land der Fjorde mit der neuen KONINGSDAM · Mit dem klangvollen Namen „Im Bann von Wikinger Sagen” haben die Werbestrategen des Unternehmens die in Amsterdam beginnende Fahrt nach Norwegen überschrieben. Eine Woche Zeit, um Station in Flåm am malerischen Sognefjord, in Stavanger, Kristiansand und natürlich in der norwegischen Metropole Oslo zu machen. Zeit für individuelle Entdeckungen, die sich auch in der Hochsaison leicht machen lassen, wenn man nicht einfach dem Herdentrieb der Touristenmassen folgt. Nicht zu vergessen natürlich zwei entspannende Tage auf hoher See auf dem Weg in den Norden und zurück.

Die MEIN SCHIFF 5 liegt am 28. Juni 2016 an der Columbus Kaje in Bremerhaven.Die MEIN SCHIFF 5 liegt am 28. Juni 2016 an der Columbus Kaje in Bremerhaven.

Foto: Christian Eckardt, Bremerhaven

 

Seite 7  Stippvisite 1: Die MEIN SCHIFF 5 – Es gibt kleine, positive Veränderungen gegenüber den Schwesterschiffen · Am 20. Juni 2016 wurde die MEIN SCHIFF 5, zehn Tage früher als geplant, von der Meyer Turku Werft an TUI Cruises übergeben und schon einen Tag später wurden die Leinen an dem 295 Meter langen und 36 Meter breiten Schiff mit seinen bis zu 1.026 Besatzungsmitgliedern für die Überführungsfahrt nach Kiel gelöst. Die feierliche Taufe erfolgte am 15. Juli durch die deutsche Künstlerin Lena Meyer-Landrut in Travemünde. Seitdem absolvierte der Neubau Fahrten von Kiel, Hamburg und Bremerhaven in Richtung Nord- und Ostsee, derzeit befindet sich das jüngste Wohlfühlschiff noch im Mittelmeer, bevor es im November zum Wintereinsatz in die Karibik geht.

Üppig dimensioniert ist der Bereich um den Swimmingpool auf der MARINA. Freie Liegen in Hülle und Fülle, kein Kampf um Handtücher oder „Liegezeiten”.

Üppig dimensioniert ist der Bereich um den Swimmingpool auf der MARINA. Freie Liegen in Hülle und Fülle, kein Kampf um Handtücher oder „Liegezeiten”.

Foto: Kai Ortel, Berlin

 

Seite 8  Stippvisite 2: Das amerikanische Wohlfühlschiff – Oceania Cruises stellt MARINA in Hamburg vor · Auf dem deutschen Markt ist die amerikanische Kreuzfahrtreederei Oceania Cruises (noch) nicht sonderlich bekannt – zu groß ist die Konkurrenz nationaler und internationaler Premium- und Luxusanbieter. Im Rahmen einer Schiffsführung informierte Oceania Cruises daher Pressevertreter nun über das angebotene Produkt und über die Flotte des Unternehmens. Anlass war der Besuch des Flaggschiffes MARINA am 21. August 2016 im Hamburger Hafen. Am Hamburg Cruise Center in der HafenCity ist die MARINA zunächst eine imposante Erscheinung, misst doch das Schiff bei einer Tonnage von 66.000 BRZ nicht weniger als 16 Decks. Doch Größe ist relativ, wie Maik A. Schlüter, der Business Development Manager der deutschen Oceania-Niederlassung, gleich zu Beginn der Schiffsführung erläutert.

 

Wachwechsel der Königlichen Garde mit Musik in Stockholm. Wachwechsel der Königlichen Garde mit Musik in Stockholm.

Foto: Volker Keller, Bremen

 

Seite 9  Segen gibt’s auf dem achten Deck – Als Bordgeistlicher auf einer Ostsee-Kreuzfahrt · Da stehe ich im Talar in meiner „Kirche” – nur hat meine Kirche keine Säulen und Emporen, keine dicken, alten Wände, nicht einmal einen festen Grund. Sie ist ein eleganter, von Glasfenstern umgebener Saal auf dem achten Deck eines Kreuzfahrtschiffes; unter meiner „Kirche”, vor ihr, hinter ihr ist Meer, nichts als Meer. Was noch fehlt, ist die Gemeinde. Sechs Besucher sind am ersten Seetag zum Gottesdienst gekommen. Mir ist klar, dass ich hier so ziemlich bei null anfange. Also los: Ich muss mich bekannt machen, interessante Themen anbieten, einladen und die Gäste gewinnen. – Seit 1873 schon bieten Bordgeistliche ihre Dienste auf Schiffen an. Zuerst begleiteten sie die Auswandererschiffe nach Amerika, später schickten die beiden großen Kirchen uns auf Kreuzfahrtschiffe.

 

Die MSC PREZIOSA an einem sommerlichen Aprilnachmittag an der langen, für Kreuzfahrtschiffe vorbestimmten Außenmole von Barcelona

Die MSC PREZIOSA an einem sommerlichen Aprilnachmittag an der langen, für Kreuzfahrtschiffe vorbestimmten Außenmole von Barcelona. Foto: Kai Ortel, Berlin

 

Seite 10  Schnupperkreuzfahrt dank Gaddafi · Es müssen nicht immer gleich sieben oder zehn Tage Kreuzfahrt sein. Gerade im Mittelmeer, wo die großen Reedereien inzwischen in fast jedem Hafen eine Einschiffung ermöglichen, gibt es immer häufiger die Gelegenheit, Teilstücke von zwei, drei oder vier Tagen Länge zu buchen. Schon zwei Tage an Bord der MSC PREZIOSA bieten Eindrücke in Hülle und Fülle. – Die Regenfront, die der Airbus im Anflug auf Barcelona durchfliegt, macht nicht gerade Hoffnung auf die bevorstehende Schnupperkreuzfahrt nach Marseille und Genua. Doch wie auf Bestellung ist sie wie weggeblasen, als der Flughafenbus Kurs auf Barcelonas Placa de Catalunya nimmt.

Seite 11  KreuzfahrtMagazin · Nachrichten aus der Kreuzfahrt ·

Letztmalig drei AIDA Fernweh-Winterrouten · AIDA Weltreise, Grönland & Island, Mauritius, Madagaskar & Seychellen · CELESTYAL NEFELI im Sommer 2017 mit neuen Routen und All-In · CARNIVAL IMAGINATION erhielt millionenschweres Facelifting · CARNIVAL IMAGINATION erhielt millionenschweres Facelifting · QUEEN ELIZABETH legt 2018 in Travemünde an · Eventhighlights 2017 auf der BERLIN · Hansa Touristik präsentiert das Programm 2017 · HANSEATIC beendet zum zweiten Mal erfolgreich Nordostpassage · Neues Weihnachts- und Neujahrs-Special bei MSC · Unvergessliche Festtage an Bord der MSC Flotte · Weihnachten im westlichen Mittelmeer · Feiertage auf Kuba und in der Karibik · Silvester auf See · MSC MERAVIGLIA ist in St. Nazaire aufgeschwommen · Zwei MSC-Schiffe brachten Hamburger Hafen zum Leuchten · Seabourn stellt Kreuzfahrtprogramm für Herbst/Winter 2017/18 vor · Stars del Mar 2016 wird zum großen Erfolg – Fortsetzung für 2018 geplant · Star Clippers segelt zu neuen Zielen · Kombinationsurlaub mit TUI Cruises und ROBINSON auf den Kanaren

 

Der kleinen Orte am Hummelfjord ziehen vor allem Touristen an.

Der kleinen Orte am Hummelfjord ziehen vor allem Touristen an.  

Foto: Philip Duckwitz, Köln

 Seite 12  Slow Down – Genussreise per Fähre an Finnlands Schären · Gemächlich und fast lautlos verlässt die Fähre Richtung Helsinki den Hafen in Travemünde Skandinavierkai in dieser Nacht. Längst in meiner Koje schlummernd bemerkte ich das nächtliche Auslaufen kaum. Die Betten vibrieren ein wenig im Takt der Maschinen, die Ostsee ist ruhig und die glatte Wasseroberfläche schimmert im Mondschein wie ein Spiegel. Ruhe ist eingekehrt an Bord, ohnehin verlief das Einchecken unkompliziert und reibungslos auf dem blauen Schiff der finnischen Linie, die sechsmal wöchentlich zwischen Deutschland und Finnland verkehrt. Das 218,8 Meter lange und 30,5 Meter breite Schiff mit 45.923 BRZ und 12 Decks schafft 22 Knoten und fasst 554 Passagiere.

Die estnische Flagge des Eisbrechers SUUR TOLL weht über dem Museumshafen von Tallinn.

Die estnische Flagge des Eisbrechers SUUR TOLL weht über dem Museumshafen von Tallinn. Foto:Dr. Peer Schmidt-Walther, Stralsund

 

Seite 13  Wasser, Wald, Inseln, Kultur: Estlands Westküste – Aktive Erholung, wo Tradition und Moderne zu einem Juwel verschmelzen · Wer per gechartertem oder eigenem Boot kommt, kann insgesamt 3.800 Kilometer Küstenlinie und 2.222 naturbelassene Inseln erkunden. Wobei man unter 130 Häfen mit teilweise sehr guter Infrastruktur, wie zum Beispiel in Dirhami südlich der Insel Osmussaar, wählen kann; abgesehen von rund 300 Liegeplätzen an Bojen, Kais oder Pontons. Maximaler Abstand der Häfen voneinander: nicht mehr als 30 Seemeilen. Da kann man schnell mal an Land gehen, wenn’s draußen pustet oder man sich die Beine vertreten möchte. Auch Kajakfahren ist an der gesamten Küste mit ihren Sandstränden, Steilufern und Inseln sowie auf den inländischen Flüssen und Seen sehr beliebt.

 

Wenn Inseln den Flusslauf der Seine teilen, wird das Fahrwasser eng. Konzentriertes Fahren ist angesagt.

Wenn Inseln den Flusslauf der Seine teilen, wird das Fahrwasser eng. Konzentriertes Fahren ist angesagt. Foto: Dieter Bromund, Bremen

 

Seite 14  Welche Farbe hat das Licht? ‒ Mit der MS RENOIR zehn Tage auf der Seine · Wir lieben Flussfahrten, sie schenken Ruhe und Entspannung. Doch ehe die einsetzte, stand Paris auf dem Programm. Die Stadtrundfahrt per Bus am Vormittag konnte in drei Stunden nur einen Teil der Metropole zeigen. Die höchst lebendige Hauptstadt fand auch am Sonntag keine Ruhe. Und in Versailles hatte das Schloss des Sonnenkönigs Scharen von Besuchern angelockt. Sie schoben sich durch Säle und Zimmer und verliefen sich erst in den Gärten. Dort patrouillierten Soldaten mit automatischen Waffen. Bewaffnete hatten wir auch am Eiffelturm gesehen. Frankreich ist auf der Hut vor muslimischen Massenmördern.

 

Eine Anlegestelle von Grachtenbooten in der Amsterdamer Altstadt.Eine Anlegestelle von Grachtenbooten in der Amsterdamer Altstadt.

Foto: Dr. Peer Schmidt-Walther, Stralsund

 

Seite 15  Holland zum Schnuppern ‒ Zum Saisonauftakt Köln-Amsterdam-Nijmwegen-Köln · Beim Kaffeekränzchen haben die „munteren Mädels” eine Idee gehabt und  jetzt in die Tat umgesetzt. Indem sie an Bord gegangen sind ‒ auf ihr „Traumschiff”. Das ist die erst acht Monate junge ANESHA, jüngstes Schiff der Premium-Klasse von Phoenix Reisen Bonn. Den Phoenix-Spruch „Willkommen zu Hause” über dem Eingang wissen zwei von ihnen schon zu schätzen und haben den Rest animiert. „Man gönnt sich ja sonst nichts”, lächelt die flotte Seniorin charmant, „aber dieses Mal sollte es eine Schiffsreise sein, Städtetouren hatten wir schon zur Genüge.” Alljährlich treffen sich die zehn Schulfreundinnen aus Kiel „zum Schnack”, wie sie beim Begrüßungs-Cocktail aufgekratzt sagen. Denn sie haben sich viel zu erzählen und wollen gemeinsam was erleben in diesem Frühjahr 2016.

Blick über die sanften Hügel der Lakelands bei Killaloe am Ufer des Shannon.Blick über die sanften Hügel der Lakelands bei Killaloe am Ufer des Shannon.

Foto: Philip Duckwitz, Köln

Seite 16  Mit dem Hausboot durch die irischen Lakelands oder die Entdeckung der Langsamkeit · Wind ist aufgekommen und hat den sonst ruhigen Shannon verwandelt. Die Wellen peitschen gegen das Boot und ergießen sich über das Oberdeck. Turbulenzen lassen ein aufrechtes Stehen unmöglich werden. Skipper Katrina behält die Ruhe und steuert den nächsten Yachthafen an. Das Anlanden im Hafen von Mountshannon gestaltet sich jedoch schwerer als erwartet. Der Wind treibt das Boot fortwährend auf das Wasser zurück. Erst mit vereinten Kräften und der Unterstützung dreier helfender Skipper gelingt es, das Hausboot festzumachen.

Die BERLIN hat kurz hinter Warnemünde Kurs auf Gedser genommen.Die BERLIN hat kurz hinter Warnemünde Kurs auf Gedser genommen.

Foto: Kai Ortel, Berlin

 

Seite 17  Nach Gedser mit der neuen BERLIN – Scandlines stellt Dänemark-Fähre mit vier Jahren Verspätung in Dienst · Über manche Schiffe gibt es schon vor der Indienststellung mehr zu erzählen, als in ihrer ganzen Schiffs-„Karriere” danach. Die neue Scandlines-Fähre BERLIN gehört dazu. – Am 3. Mai wurde die BERLIN im Rostocker Seehafen getauft und am 23. Mai in Dienst gestellt, vier Jahre nach dem ursprünglich geplanten Termin. Seitdem versieht das Schiff seinen Dienst zusammen mit der KRONPRINS FREDERIK, ehe Ende des Jahres dann das Schwesterschiff COPENHAGEN den 1981 gebauten „Oldtimer” ablöst.

 

Pfannkucheneis zwischen den Schären der Bottenvik im finnischen Lappland.

Pfannkucheneis zwischen den Schären der Bottenvik im finnischen Lappland.

Foto: Dr. Peer Schmidt-Walther, Stralsund

 

Seite 18  TRANSTIMBER ‒ Papiertiger im Eislabyrinth· Die Internet-Eislagekarte zeigt Mitte Januar 2016 Rot:  d a s  Aufbruchsignal für Fans lautstarker Seefahrt durch die Bottenvik. Wenn der äußerste Nordzipfel der Ostsee alljährlich für mehrere Monate zufriert, müssen sich Frachter krachend zu ihren Bestimmungshäfen in Schweden und Finnland durchboxen. – Aus dem frostigen Nebel schiebt sich verschwommen ein riesiges schwarzes Viereck an den Lübecker Nordlandkai. Die graue Trave wird durch quirlendes Schraubenwasser braun aufgemischt. Leinen fliegen an Land, die Gangway schwebt herab. „TRANSTIMBER” stellt sich der RoRo-Frachter mit den meterhohen gelben Buchstaben TRANSATLANTIC am blauen Rumpf vor. Die schwarze Klappe entpuppt sich als 26 Meter breite Heckrampe.  

 
Seite 19  NordseeMagazin · Neues von der Waterkant · Stopp für Weservertiefung · Bremen künftig ohne „Boatfit” · Was fährt denn da? · Millionenausgaben ab 2019 · Nordsee – Endlager für Plastikabfälle? · Emil Nolde trifft Paula Modersohn-Becker … · … und Max Liebermann · Sand vor Borkum · Küstenschutz im Klimawandel · 30 Jahre Schutz für mehr als 10 000 Arten

 
Seite 20  HamburgMagazin · Rund um den Michel und die HafenCity

Auf jeden Fall vergewissern! · Hamburg auf Rekordkurs · Größte LNG-Fähre der Welt wird Tallin und Helsinki verbinden · Travemünde soll endlich einen großen Kreuzfahrt-Terminal bekommen · Landurlaub und Seereise kombiniert · Kreuzfahrtboom in Reisebüros · Lürssen übernimmt Blohm & Voss

 

Seite 21  OstseeMagazin · Informationen vom Mare Balticum

Kreuzfahrtsaison 2017: Allein Sartori & Berger rechnet wieder mit über 160 Anläufen in MV · Die ehrgeizigen Pläne der MV Werften · Warnemünde bleibt vorn ‒ Kreuzfahrtschiff AIDAmar beendet besucherstärkste Saison · Abschluss der Kreuzfahrtsaison in Kiel ‒ 147 Kreuzfahrtanläufe mit über 485.000 Passagieren · Ob Flusskreuzer, Module oder Brücken · Rostocker Hafen auf Wachstumskurs

 

Seite 22 FlussreisenMagazin · Nachrichten aus der Fluss-Touristik Schiffsneubau THOMAS HARDY zum Jahreswechsel von Plantours eingechartert ·

1AVista Reisen präsentiert neues Programm „Flussreisen 2017” · A-ROSA zieht erste positive Sommerbilanz 2016 · Komfortabel und Individuell – Neue Art Städte zu entdecken · Die erste alles inklusive Städtereise · A-ROSA: Neue Schiffsgeneration kommt · nicko cruises Schwestergesellschaft DouroAzul gewinnt bei den World Travel Awards 2016 · Deluxe-Schiff HEIDELBERG in 2017 auf Donau und Rhein unterwegs · Fünf erlebnisreiche Routen auf Donau, Main, Rhein, Mosel und Saar · „Golf & Fluss”- Pakete an ausgewählten Terminen · Wohlfühl-Schiff im „nicko-boutique”-Stil · Phoenix-Traumflusskreuzfahrten 2017


Seite 23  Ferienkrimi von Ane Riels, BLUTWURST und ZIMTSCHNECKEN Das Taschenbuch ist 344 Seiten dick. Und beginnt geradezu klassisch mit diesem ersten Satz: „Judith Abild Behring überlegte, den Postboten zu töten.” Doch der entscheidende Mord geschieht erst im drittletzten Kapitel.

Seemannsgarn mit Käpt'n Hein Mück · Der alte Seebär erzählt seine heiteren Betrachtungen über Menschliches zwischen Wasser und Himmel. Ihm ist wieder einiges aufgefallen.


Seite 24  Vorschau auf Ausgabe Januar/Februar 2017 · Impressum · Datenschutzerklärungen

hr
Seereisenportal.de

hr
Vorige Seite Media Daten

Seite 2

Impressum Nächste Seite - Editorial