Seereisenmagazin.de

 

 

hr
Nimm uns mit, Kapitän, auf die Reise
hr

Die Vier-Mast-Barkentine STAR FLYER unter Vollzeug zwischen karibischen Inseln. Die Vier-Mast-Barkentine STAR FLYER unter Vollzeug zwischen karibischen Inseln. Siehe auch Seite 6

Foto: Star Clippers, Langenhagen

hr

tefra-log.de

hr

  Adressen + Links von Kreuzfahrt-Reedereien, Veranstaltern + Fährlinien sowie Spezial-Reisebüros für Kreuzfahrten u.a.

 

Anläufe  Anläufe und Passagen 2015 – Kreuzfahrtschiffe in deutschen Häfen und im Nord-Ostsee-Kanal.

 

Ausgaben  Zu den zurückliegenden Ausgaben des SeereisenMagazin

 

Götakanal  Der Götakanal – das Blaue Band Schwedens. Mit Video

Ein einzigartiger Wasserweg zwischen Göteborg und Stockholm.

 

Gradido  Joytopia – Weltweiter Wohlstand im Einklang mit der Natur In über 15-jähriger Forschungsarbeit entwickelte Bernd Hückstädt die »Natürliche Ökonomie des Lebens«. Heute leitet er die Gradido-Akademie für Wirtschafts-Bionik. Er nimmt Sie mit auf eine Reise in die nahe Zukunft.

 

 Grönland 2009  Grönland 2012  Grönland-Expeditionen – Stationen zweier Kreuzfahrten in eine Wunderwelt aus Schnee und Eis.

 

Hafenportraits   Hier stellen wir Ihnen Kreuzfahrthäfen und ihr Umland vor.

Hausboot  Genusstörn auf den Berliner Gewässern  Mit Video 

Jede Menge Natur und Kultur zwischen Köpenick und Potsdam.

 

Horoskop  Das Horoskop Astrologische Vorschau auf den Februar 2016.

 

Kalender  Der Kreuzfahrtkalender die Kreuzfahrt-Destinationen und ihre Hauptreisezeiten.

 

Kataloge Bestellen Sie Ihren neuesten Wunsch-Katalog mit einem Klick ...

Die 2016er bis 2018er Kataloge der Reedereien und Kreuzfahrt-Veranstalter.

 

Mallorca Teil 1  Mallorca Teil 2  Eine innige Liebeserklärung an Mallorca – Ein Landgang der besonderen Art in zwei Teilen.

 

MediaDaten  Die MediaDatenAlle Informationen zum SeereisenMagazin mit der „amtlichen” Leserstatistik laut IVW.

 

Schiffsportraits  See- und Flussschiffe Aktuelle Schiffsportraits, aktualisierte und historische.

hr

Titelseite  Auf dem Titel kreuzt die STAR FLYER von Star Clippers Kreuzfahrten · Mit den Schwesterschiffen STAR FLYER und STAR CLIPPER begann die Erfolgsgeschichte von Star Clippers. Beide Schiffe interpretieren die große Zeit der berühmten Clipper aus dem 19. Jahrhundert auf eine neue Weise. In jedem Zentimeter ihrer stolzen 115 Meter Länge lassen sie die Tradition echter Großsegelschiffe aufleben. Angefangen vom schnittigen Rumpf über die mächtigen Masten bis hin zum Ruder aus massivem Holz und der Inneneinrichtung im maritimen Stil. Dabei verbinden STAR FLYER und STAR CLIPPER diese Tradition auf einzigartige Weise mit dem Komfort der heutigen Zeit, denn sie sind nicht nur echte Großsegler, sondern genauso moderne Kreuzfahrtschiffe, die ihren maximal 170 Gästen ein individuelles Urlaubserlebnis in privater Atmosphäre bieten.

www.star-clippers.de · info@star-clippers.de · Hotline 008 00-78 27 25 47

 

Seite 3  Editorial: Ein Heer von Grapschern ist zu uns „geflüchtet” – Nicht

nur die Kreuzfahrt steht vor einem Wendepunkt · Spätestens seit der Silvesternacht

am Kölner Hauptbahnhof, am Hamburger Jungfernstieg und an anderen „hot spots” der Republik muss der Kanzlerin klar geworden sein, was sie mit ihrem naiven Blanko-Scheck angerichtet hat: Hunderttausende junger Männer aus anderen „Kulturen” strömen ins Land, die meisten von ihnen notgeil und aggressiv, in völlig anderen Dimensionen denkend ‒ und völlig anders gepolt und aufgewachsen. Viele von ihnen sind gar keine „Flüchtlinge” im völkerrechtlichen Sinne, sondern stammen aus Ländern, in die wir in Urlaub fahren, in denen unsere Kreuzfahrtschiffe anlegen, in denen all diese jungen Männer nicht verfolgt oder bedroht werden.

 

Seite 4  TopNews: Sturmschäden führen zu Reiseabbruch der ANTHEM OF THE SEAS · Das Schiff geriet bei Cape Hatteras vor der Küste North Carolinas auf dem Weg in die Karibik in einen schweren Sturm. 

Mit TransOcean Kreuzfahrten in 121 Tagen die Welt entdecken – an Bord der MAGELLAN · Am 6. Januar 2017 bricht die MAGELLAN in Amsterdam zu einer 121-tägigen Weltreise auf. Am 6. Mai 2017 endet diese Reise.

Rückkehr der UNITED STATES als Luxuskreuzfahrtschiff? · Crystal Cruises unterzeichnet Kaufoption für „BIG U”.

MSC bestellt zwei größere Kreuzfahrtneubauten bei STX France · Kiellegung für Neubau MSC MERAVIGLIA in Frankreich.

AIDA Cruises streicht Abfahrten im östlichen Mittelmeer · Die AIDAstella übernimmt die Routen der kleineren AIDAaura.

Norwegian Cruise Line startet im Sommer 2017 mit der NORWEGIAN JADE in Hamburg · Weiterhin werden fünf Schiffe der Reederei in europäischen Gewässern kreuzen.

Holland America Flaggschiff KONINGSDAM absolviert erste Probefahrten · Nach derzeitiger Planung soll die KONINGSDAM Ende März abgeliefert werden, die Taufe ist für den 20. Mai in Rotterdam geplant.

Zum 125-jährigen Jubiläum wird aus Hapag-Lloyd Kreuzfahrten Hapag-Lloyd Cruises · 1891 begann mit der ersten Vergnügungsreise die Historie der Kreuzfahrt.

Flusskreuzfahrtreederei ordert Fünf-Sterne-Hochsee-Expeditionsschiff in Kroatien · Scanic Cruises erhält im Jahr 2018 von der kroatischen Uljanik Shipyard ein rund 16.500 BRZ großes yachtähnliches Hochsee-Expeditionsschiff.

Kreuzfahrtschiff LE BORÉAL kehrt huckepack zur Reparatur nach Europa zurück · Nach einem Feuer im Maschinenraum nördlich der Falkland-Inseln, trieb das Schiff manövrierunfähig auf der See und drohte auf Grund zu laufen.

Messe für Kreuzfahrtjobs zum ersten Mal in Hannover · Beim 6. „Cruise Recruiting Day” am 5. Februar 2016 kommen Bewerber und Reedereien zusammen.

MEIN SCHIFF 5 von TUI Cruises bei eisigen minus 12° zu Wasser gelassen · Der jüngste Neubau von TUI Cruises, die MEIN SCHIFF 5, bekam auf der finnischen Werft Meyer Turku Oy am 15. Januar erstmals Wasser unter den Kiel.

Poseidon Expeditions erhält Sondergenehmigung für das Franz-Josef-Land · Ab und bis Longyearbyen auf Spitzbergen führt die 14-tägige Route der SEA SPIRIT zu mindestens acht weiteren Inseln in der nahezu unberührten arktischen Region.

Carnival Corporation ordert vier weitere Kreuzfahrtschiffe bei Fincantieri · Carnival Corporation & plc und die italienische Fincantieri-Werftengruppe unterzeichneten kurz vor Jahresende eine Absichtsvereinbarung für den Bau von vier neuen Kreuzfahrtschiffen im Wert von insgesamt 2,5 Milliarden Euro.

Crystal Cruises tauft Kreuzfahrtyacht CRYSTAL ESPRIT · Mit der Taufe der CRYSTAL ESPRIT wurde der Starschuss für ein großes Expansionsprogramm von Crystal Cruises gelegt. So wird die Lloyd Werft in Bremerhaven bis zum nächsten Jahr vier exklusive Flusskreuzfahrtschiffe sowie ab 2018 drei exklusive Hochsee-Kreuzfahrtschiffe abliefern.  

 

Die MS AMADEA wird als das neue Traumschiff gefeiert, wie die Gangway hier in Nizza zu Beginn der Reise beweist.Die MS AMADEA wird als das neue Traumschiff gefeiert, wie die Gangway hier in Nizza zu Beginn der Reise beweist. Foto: Dieter Bromund, Bremen

 

Seite 5  Unendliches Meer und Afrikas Zauber – Mit MS AMADEA von Nizza nach Kapstadt · So beginnen große Kreuzfahrten: die Koffer sind ausgepackt, die vorgeschriebene Rettungsübung wurde absolviert, das erste Abendessen an Bord ist beendet. Das Grummeln der Maschine wird kräftiger, Schlepper halten sich bereit. Die letzten Leinen werden losgeworfen und eingeholt und dann ertönt die Auslaufmelodie, die ungewohnte – vom „Traumschiff”. Für uns war die MS AMADEA schon immer das Traumschiff. Wir hatten uns 2006 auf ihrer einzigen Reise nach Archangelsk, ins Weiße Meer und nach Murmansk getroffen, im Jahr darauf geheiratet und dann unsere Hochzeitsreise auf ihr gemacht.

Relaxen im Klüvernetz der STAR FLYER bei Sonnenuntergang.

Relaxen im Klüvernetz der STAR FLYER bei Sonnenuntergang.

Foto: Dr. Peer Schmidt-Walther, Stralsund

Seite 6  Happy Sailing – Mediterraner Insel-Törn auf SY STAR FLYER · Schauplatz Cannes, Gare Maritime. „Na, wie geht’s Euch, seid ihr glatt gelandet?” So locker hätten wir uns den Empfang doch nicht vorstellen können – und das auch noch durch den Kapitän höchstpersönlich. Der Mittfünfziger mit jahrzehntelanger Erfahrung im Führen von Frachtern und Großseglern („ich bin ein alter Rahsegler”), gibt uns die Hand und noch ein paar Tipps für das malerische Riviera-Fleckchen. Die Einschiffung soll erst gegen 18:00 Uhr beginnen. „Schließlich muss an Bord noch alles für Euch vorbereitet werden”, entschuldigt er sich fast für diese Normalität.

  Um die halbe Antarktis in 33 Schiffstagen · Ist man mal angesteckt mit dem antarktischen Vertreter des Polarvirus, reichen dem Befallenen nicht mehr nur ein Besuch auf Deception Island für einen Tanz auf dem Vulkan oder eine Stippvisite bei einer der zahlreichen Pinguinkolonien. Nein, man will mehr … viel mehr. Am liebsten die abgelegensten Winkel der Antarktikas, wo einst Scott und Amundsen lagerten vor ihrem Rennen um den Südpol. Das Rossmeer, diese gigantische Delle im antarktischen Kontinent mit ihrem riesigen, Eisberg-produzierenden Schelfeis, lockt. Und genau da möchten wir hin und die Wunder dieser eisigen, abgeschiedenen Welt in uns aufnehmen. Eine 33-tägige Reise mit sehr vielen Seetagen und ungewissem Ausgang steht bevor.

Beim Zeus: nicht gerade eine Kleinigkeit, die da im Hafen von Kusadasi liegt und alle Blicke auf sich zieht – die NIEUW AMSTERDAM der Holland America Line.Beim Zeus: nicht gerade eine Kleinigkeit, die da im Hafen von Kusadasi liegt und alle Blicke auf sich ziehtdie NIEUW AMSTERDAM der Holland America Line.

Foto: Susanne Pilgram
 

Seite 8  Die alte Traumreise: Von Venedig nach Istanbul und zurück · Es fisselt, typisch Freitag. Tropfenstärke 1,4 auf der Skala bis 10. Dazu ein lausiger Westwind. Eben Pioviggina, feiner Regen wie flüssiges Eis, geht durch alles, direkt auf die Haut. Hier ist Venedig, aber zu Beginn des frühesten Frühherbst kriegt der alte Wunsch ganz neuen Sinn: „Venedig sehen und sterben”. Dabei ist Abhilfe für Piowiggina immer zur Hand. Die Straßenhändler schalten beim ersten Tropfen von Billigstuhren auf Billigschirme. Und umgekehrt. Das Geschäft brummt. Venedig – „city of my dreams”, sagt ein Engländer verächtlich. An der Piazzale Roma, dem zentralen Ankunftspunkt, steht er neben unzähligen Chinesen, Europäern, Amis und anderen Leuten von Outerspace.

Die mallocinische rote Erde, „call vermell” genannt, kennzeichnet das Innere der Insel.

Die mallocinische rote Erde, „call vermell” genannt, kennzeichnet das Innere der Insel. Foto: Philip Duckwitz, Köln

 

Seite 9  Eintauchen und Genießen – Mallorca mal anders zwischen Wasser und Wein · Schillernd blau-grün leuchtet es rings um mich herum, die Sicht ist völlig klar und die Sonnenstrahlen dringen tief unter die Wasseroberfläche bis auf den Grund der Bucht von Costa de la Calma. Tauchen auf Mallorca kann auch ohne einen Tauchschein eine erlebnisreiche und sichere Angelegenheit sein.

Erfüllt von den Erlebnissen dieses Tauchgangs begebe ich mich in mein Hotel in Portal Nous, das inmitten einer Golfanlage liegt. Auch wenn ich heute nicht golfen werde und mein Bedarf an sportlichen Aktivitäten für diesen Tag gesättigt ist, hat es seinen Reiz in einer Hotelanlage zu sein, die unmittelbar an einen attraktiven Golfplatz grenzt. Dieser „königliche” Golfclub Real Golf de Bendina liegt nur 12 Kilometer von der Inselhauptstadt entfernt.

Der LOIRE PRINCESSE-Gast kann die königliche Loire unbeschwert und privilegiert genießen.

Der LOIRE PRINCESSE-Gast kann die königliche Loire unbeschwert und privilegiert genießen. Foto: Dr. Peer Schmidt-Walther, Stralsund

 

Seite 10 Premiere: MS LOIRE PRINCESSE – nostalgisch und innovativ zugleich · Querab der renommierten französischen Werft an der Loire-Mündung begegnen sie sich: die mit nur 700 Tonnen vermessene LOIRE PRINCESSE und der 225.000-Tonnen-Riese HARMONY OF THE SEAS, der im Frühjahr 2016 in Fahrt kommen soll. Es sind Gegensätze, wie sie größer nicht sein können.

Am 2. April 2015 ist der Rad„dampfer” in St. Nazaire neben dem U-Boot-Bunker aus deutscher Besatzungszeit – schräg gegenüber liegen die neuen, aber wegen des Embargos nicht an Russland ausgelieferten Hubschrauberträger SEWASTOPOL und WLADIWOSTOK vertäut – getauft worden: von Johanna Rolland, der Bürgermeisterin von Nantes.

 

Seite 11  KreuzfahrtMagazin · Nachrichten aus der Kreuzfahrt · AIDAvita steuert erstmals Amber Cove in der DomRep an · AIDAbella startet 2017 ganzjährig ab Shanghai · Kreuzfahrtschiff CELESTYAL CRYSTAL erhielt neue Balkone – Reederei spielt mit dem Gedanken für zwei Neubauten · Hapag-Lloyd setzt Zodiac-Boote mit Elektromotoren ein · Yachturlaub mit der LA BELLE rund um die Äolischen Inseln · Kreuzfahrer wollen auf den sieben Weltmeeren online sein · 2015 war ein erfolgreiches Jahr für die Meyer Werften Gruppe · Neues Kreuzfahrtterminal in Abu Dhabi eröffnet Schon über 110 Anläufe in diesem Winter geplant · MSC LIRICA wurde erfolgreich verlängert · MSC verdoppelt Kapazitäten auf Kuba · Norwegian Cruise Line bietet für deutschen Markt All Inclusive-Konzept · MS HAMBURG umrundet Afrika in 61 Tagen · Expeditions-Kreuzfahrten mit Poseidon Expeditions · Royal Caribbean bestellt fünftes Schiff der Quantum-Klasse · MEIN SCHIFF 2 hisst die Regenbogenflagge ‒ Erste deutsche Gay- und Lesbian Kreuzfahrt · Viking Ocean Cruises erweitert Neubauprogamm – Fincantieri baut zwei weitere Hochsee-Kreuzfahrtschiffe · Ahoi und Leinen los ‒ weg.de ermittelt die beliebtesten Kreuzfahrtziele

Der idyllische Naturliegeplatz von Linnavuori, einer Insel im Saimaa-See in Südfinnland.Der idyllische Naturliegeplatz von Linnavuori, einer Insel im Saimaa-See in Südfinnland. Foto: Dr. Peer Schmidt-Walther, Stralsund

Seite 12  Saimaa – Labyrinth aus blauem Wasser und grünen Inseln · „Juten Tach auch!”, begrüßt die beiden Bootstouristen ein grauhaariger Hüne auf dem Vorplatz des Marina-Gebäudes. Eine Überraschung! Uwe Geppert ist vor 52 Jahren aus beruflichen und gefühlsmäßigen Gründen nach Finnland ausgewandert. Sein unverkennbares Berliner Idiom hat er allerdings nicht abgelegt. Harri und Tapio Niskanen, die Besitzer der Charterboot-Firma Vukravenho, mit denen sich Uwe fließend in der Landessprache unterhält, haben ihn angeheuert, um die deutschen Gäste gründlich einzuweisen. Als alles vom Auto ins Boot umgeladen und verstaut ist, beginnt er seinen Bootsrundgang. Und gibt dabei Empfehlungen für einen möglichen Törnkurs von Dienstag bis Freitag, denn am Samstagvormittag läuft unser Rückfahrt-Frachter bereits wieder nach Lübeck aus.

Die PRINCESSE D’AQUITAINE und die CYRANO DE BERGERAC – beide von Croisi Europe – liegen in Libourne einträchtig nebeneinander.Die PRINCESSE D’AQUITAINE und die CYRANO DE BERGERAC – beide von Croisi Europe – liegen in Libourne einträchtig nebeneinander.

Foto: Dr. Peer Schmidt-Walther, Stralsund

 

Seite 13  Auf drei blonden Flüssen musst du fahren ... · Zwei Bergregionen, zwei Flüsse, ein Mündungstrichter, ein Meer – in Südwest-Frankreich haben Zeit und Natur einen besonderen Raum geschaffen. Eine einzigartige Mischung aus Sonne, Wein und Wasser erwartet den Gast in der französischen Region Aquitanien, der „schönsten Seite des Südens”. Auch Cäsar mischte hier schon kräftig mit: Er ließ 56 n. Chr. nicht nur die ersten Weinstöcke pflanzen, sondern taufte die Region auch noch: Aquitanien, „Land des Wassers”. Begrenzt wird es vom Atlantik und, wie schon aus dem Flieger zu sehen, den ansehnlich breiten Flüssen Garonne und Dordogne. Entre deux mers, zwischen den Meeren, wird die Landschaft zwischen den beiden Schwestern daher auch – leicht übertrieben – genannt.

 

Die Doppeltürme der Visbyer Domkirche Sankt Maria hinter den Ruinen von Sankt Lars und Drottens.

Die Doppeltürme der Visbyer Domkirche Sankt Maria hinter den Ruinen von Sankt Lars und Drottens. Foto: Dr. Peer Schmidt-Walther, Stralsund

 

Seite 14  Inspiration Gotland ‒ Wikinger, Glanzzeit der Hanse und Naturwunder · Wenn die Destination-Gotland-Fähre in den Hafen der 23.000-Einwohner-Inselhauptstadt Visby einläuft, präsentiert sich das von einer 3,6 Kilometer langen Stadtmauer umschlossene Ensemble zum ersten Mal in seiner beeindruckenden Geschlossenheit. Nur ein paar Schritte vom modernen Terminal am Holmen entfernt, und man taucht ein ins Mittelalter. Der historische Stadtkern wurde 1995 von der UNESCO als Weltkulturerbe geadelt: weil es „nur noch wenige Orte auf der Welt” gebe, „in denen Vergangenheit und Gegenwart so harmonisch verwoben” seien wie in Visby.

 

Seite 15  Wasser, Luft und Neuland rund um das Markermeer in der Erlebnisregion Flevoland bei Amsterdam · Wasser ist das Element, von dem und mit dem hier oben in Nordholland und vor allem dem benachbarten Flevoland alle leben. Hat man doch erst im 20. Jahrhundert seit 1924 dieses Land dem Wasser abgetrotzt und Neuland gewonnen durch Pumpenwerke und Deichbildung. Auf mehr als 1800 Quadratkilometern Land wurde dem Markermeer, dem Seegewässer in der Bucht von Amsterdam abgewonnen. Ohne starke Deiche würde hier alles unter Wasser stehen, denn man befindet sich etwa sechs Meter unterhalb des Meeresspiegels. Moderne Städte wie Almere und Lelystad sind hier entstanden, fast 400.000 Menschen wohnen auf dem Neuland.

 

Ein eher kleiner Drachen – und vor allem harmlos ist der Grüne Inselleguan, bei den „Trinis” eine beliebte Delikatesse.Ein eher kleiner Drachen – und vor allem harmlos ist der Grüne Inselleguan, bei den „Trinis eine beliebte Delikatesse. Foto: Carsten Heinke, Leipzig

Seite 16  Landgang auf Trinidad ‒ Im Reich von Kolibris und Drachen · Der Name Trinidad steht für Musik und Karneval. Ein Hauch von Fantasie und Abenteuer mischt sich in die leichte, frische Brise, die den Karibikreisenden aus Europa bei einer kurzen Bootsfahrt um die Nasen weht. Nach entspannten Tagen an den Palmenstränden von Maracas und Las Cuevas sind sie in Port of Spain an Bord gegangen, um das wilde Trinidad zu sehen. Ziel sind die Inseln der Bocas del Dragón – „Mäuler des Drachen”. Nur wenige Seemeilen von der Inselhauptstadt entfernt, verbindet die Meerenge mit dem geheimnisvollen Namen den Golf von Paria mit der Karibik. Zu beiden Seiten des kleinen Schiffes ragen regenwaldbedeckte Berge in den  wolkenlosen Himmel.

Das erst 2007 in Betrieb genommene, 36 Meter lange und 8,10 Meter breite Kreuzfahrtschiff BHAYA mit 40 Kabinen in der Ha Long Bay.Das erst 2007 in Betrieb genommene, 36 Meter lange und 8,10 Meter breite Kreuzfahrtschiff BHAYA mit 40 Kabinen in der Ha Long Bay. Foto: Philip Duckwitz, Köln

 

Seite 17  Vielfältiges Vietnam ‒ Zu Wasser, zu Lande und in der Luft kreuz und quer durch das Land · Lautlos schiebt sich die BHAYA durch das blaugrüne Wasser, vorbei an den bizarren Felseninseln der Ha Long Bay. Die rund 1.500 Quadratkilometer große Bucht im Gebiet des Golfs von Tonkin im Norden Vietnams zählt seit 1994 zum Weltkulturebe der UNESCO und ist eines der sieben neuen Weltwunder. Denn mehr als 1.969 Kalkfelsen ragen hier in die Luft und versetzen jährlich tausende Besucher in Staunen. Kein Wunder, dass die Bucht von bis zu 250 Schiffen gleichzeitig durchquert wird. Manchmal herrscht hier Hochbetrieb erklärt mir Kapitän Trinh Dinh Xa, der seit 10 Jahren als erfahrener Seemann diese Bucht durchkreuzt und seine Gäste sicher durch die Felsen steuert.

 

Das Vorschiff der MS TRANS ODIN ist eine einzigartige Eisskulptur.

Das Vorschiff der MS TRANS ODIN ist eine einzigartige Eisskulptur.

Foto: Dr. Peer Schmidt-Walther, Stralsund

 

Seite 18  Frachtschiffreise ‒ Durch Sturm und Eis dem Frühling entgegen? · Kurze, aber freundliche Begrüßung und man ist zu Hause, zumindest für die kommende Woche. Seefahrtschul-Praktikant Marcel Tiekwe aus Potsdam, ein ehemaliger Mariner von der GORCH FOCK (II)-Stammbesatzung, führt durch die Aufbauten vier Decks oder 48 Stufen nach oben: „Das hier ist ihre Kammer. Willkommen an Bord”. Hell und freundlich, klein, aber fein: drei Fenster, eins nach vorn, zwei zur Backbordseite, alle drei mit unverbaubarem Seeblick. Durch einen Vorhang abgetrennt der Schlafraum mit breitem Bett sowie Bad samt Dusche und WC. Dazu Schreibtisch, eine gemütliche Sitzecke, Tisch im Salon und einer Schrankwand mit Kühlschrank und Fernseher. Was braucht man mehr ...

 
Seite 19  NordseeMagazin · Neues von der Waterkant

Pottwale verenden und machen Schlagzeilen · Ausnahmekunst bis Anfang Juni in Bremen · Modell Ostfriesland · Bremerhaven will attraktiver werden · Wo Bremen liegt · Landmarke wird 25: Fallturm Bremen · Bremenports hilft Island · Schleuse Neuer Hafen zehn Jahre alt · Räder für Seeleute · Deichbeiträge in Bremerhaven bleiben stabil · Kaiserschleuse öffnet wieder · Seehäfen: Hoffnung auf Wachstum 2016

 
Seite 20  HamburgMagazin · Rund um den Michel und die HafenCity

Hilfe abgewiesen · Schwuler Kreuzfahrtzoff · Portugaleser für Kreuzfahrt-Boss · Umweltpreis für Methanol-Antrieb · Piraterie verschiebt sich Richtung Asien · Rückgang des Güterverkehrs · Proteste gegen den Ostsee-Tunnel · Teure Fehlplanung: Fährschiffe zu schwergewichtig · AIDA geht nach China

 

Seite 21  OstseeMagazin · Informationen vom Mare Balticum

Vor 25 Jahren wurde die Seemannsmission Rostock gegründet · Rostocker Hafen auf Wachstumskurs · Lotsen im mecklenburgisch-vorpommerschen Revier ziehen gute Bilanz ihrer Dienstleistungen · Im Rostocker Fischereihafen dominiert der Holzumschlag · Mit der Schonerbrigg GREIF ins Winterlager · Bis zum Jahresende 2015 sollte die BERLIN in Betrieb gehen · Für Flusskreuzer bleibt Stralsund trotz Einbußen die Nr. 1 an der deutschen Ostseeküste · Michael Thamm stellt die nächste Schiffsgeneration von AIDA Cruises und Costa Crociere vor

 

Seite 22 FlussreisenMagazin · Nachrichten aus der Fluss-Touristik

Flusskreuzfahrt mit CroisiEurope auf dem Mekong im Kolonialstil · ELBE PRINCESSE von CroisiEurope ab April 2016 Einsatz auf der Elbe · Lloyd Werft baut zwei weitere Flusskreuzfahrtschiffe für Crystal River Cruises · Erlebnisveranstalter G Adventures hat neun unterschiedliche Reisen im Programm · nicko cruises Flussreisen mit neuer Route von Stuttgart nach Saarbrücken · Von Potsdam nach Hamburg mit nicko cruises Flussreisen · Neue Yangtze-Flusskreuzfahrt von Tour Vital · In Auto zum Schiff: Fahrberichte

 

Seite 23  Ferienkrimi von Merle Krüger: HAVARIE Ein Krimi, im Präsens erzählt und im Elend der Welt angesiedelt, ist also etwas Besonderes. Wer sich darauf einlässt, wird Merle Krögers „Havarie” nicht aus der Hand legen.

Seemannsgarn mit Käpt'n Hein Mück · Der alte Seebär erzählt seine heiteren Betrachtungen über Menschliches zwischen Wasser und Himmel. Ihm ist wieder einiges aufgefallen.

 

 Vorschau auf Ausgabe 2/2016 – April bis Juni · Impressum · Datenschutzerklärungen

hr
Seereisenportal.de

hr
Vorige Seite Media Daten

Seite 2

Impressum Nächste Seite - Editorial